Moderne Wanddekorationen – Bilder und vieles mehr

Tag

Die Art und Weise, wie wir unsere Wohnung dekorieren, ist viel wichtiger, als wir vielleicht denken. Dekorationen beeinflussen nicht nur das Aussehen des Arrangements, sondern auch die in ihm herrschende Atmosphäre. Richtig gewählte Akzente werden es uns ermöglichen, die bestehende Innendeko aufzufrischen und dem Raum eine neue Qualität zu verleihen.

Womit können wir unsere Wohnung dekorieren? Sicherlich mit verschiedenen Schmuckstücken, Blumensträußen oder gerahmten Fotos. Aber es gibt noch viel mehr Ideen. Auffällige mehrteilige Bilder, minimalistische Kompositionen auf Leinwand, handgewebte Makramees oder hängende Blumenhalter sind eine weitere Dosis Inspiration, die genutzt werden kann. Denken wir bei der Suche nach der besten Lösung daran, die Ausschmückung auf den Stil unserer Wohnung anzupassen. Ein Beispiel? In einem industriellen Interieur bewähren sich perfekt von der Street-Art inspirierte Bilder. Berliner Mauer und ihre farbenfrohen Abbildungen werden das raue Arrangement beleben. Für einen gedämpften Raum wiederum wählen wir etwas nach dem Prinzip „less is more”. Interessante Ideen für die Dekoration von Wänden lassen sich am besten an bestimmten Beispielen erkennen. Kommen wir nun also zu unseren Vorschlägen.

Abstraktion für Fans mutiger Lösungen

Wir beginnen mit einer von der zeitgenössischen Kunst inspirierten Idee. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir Experten sein müssen, um uns für eine solche Lösung entscheiden zu können. Setzen wir auf eine Komposition, die zur Farbgebung unseres Arrangements passt. Das Muster kann nur auf Schwarz und Weiß beschränkt werden, es kann farbenfroh sein oder in einem subtilen Pastellton schimmern. Darüber hinaus kann sich die Darstellung durch einen völlig unterschiedlichen Charakter auszeichnen – wenn sie auf geometrischen Figuren basiert, lässt sie den Raum dynamischer wirken, wenn es sich um verschüttete Farbflecken handelt, wird sie zu einem Akzent, der das Arrangement beruhigt. Egal, für welche Variante wir uns entscheiden, wir werden großartige Ergebnisse erzielen, wenn eine großformatige Leinwand oder ein aus mehreren Elementen bestehendes Bild an der Wand erscheint. Es wird schwierig sein, den Blick von einer solchen Dekoration abzuwenden, und wir können sicher sein, dass sie das Aussehen des Raumes völlig verändern wird.

Moderne Wanddekorationen – Bilder und vieles mehr

Metalldekorationen, die uns beeindrucken

Wanddekorationen aus Metall sind eine interessante Lösung. Es mag den Anschein haben, dass es sich nur um einen Vorschlag für ein strenges industrielles Arrangement handelt, aber wir können ihn auch wählen, wenn wir minimalistische oder elegante Innenräume mögen. Wir werden gleich herausfinden, dass diese Dekoration viele verschiedene Gesichter hat. Im Falle des modernen Arrangements setzen wir auf eine Komposition mit geometrischem Charakter. Sie kann ein Porträt, eine Tiersilhouette oder einfach nur Abstraktion darstellen. Schwarzes oder leicht korrodiertes Metall ist die Lösung für eine moderne Innendeko. Für Liebhaber von Interieurs im Glamour-Geiste empfehlen wir Wanddekorationen in einer goldenen, glänzenden Farbe. Obwohl Metall ein kalter und harter Rohstoff ist, kann man aus ihm florale Kompositionen zaubern. Eine Darstellung exotischer Blätter ist unser Vorschlag.

Minimalistischer Akzent von großer Bedeutung

Wir müssen nicht lange suchen, um Inspiration für die Innendeko zu finden. Es kann sich erweisen, dass sie sich buchstäblich zum Greifen nah befindet. Wir nehmen nun die Hauptstadt Deutschlands unter die Lupe. Wie wird diese Metropole präsentiert? Die erste Idee sind minimalistische Bilder von Berlin. Eine Aufnahme aus der Vogelperspektive, auf der die Arterien der Stadt zu sehen sind, die ein dichtes Gewirr von Straßen und bebauten Gebieten bilden, ist ein sehr originelles Muster. Die schwarz-weiße Farbgebung wird sich in einem modernen Arrangement bewähren. Eine solche Komposition kann über dem Kopfteil des Bettes, über dem Sofa im Wohnzimmer oder sogar im Flur platziert werden. Eine weitere Idee, die wir vorbereitet haben, sind in der Retro-Ästhetik gehaltene Bilder. Berliner Fernsehturm in Form einer künstlerischen Grafik wird sich spektakulär präsentieren. Mehr Inspirationen findet ihr unter https://myredro.de/bilder/themen/staedte/berlin/

Moderne Wanddekorationen – Bilder und vieles mehr

Beeindruckendes Regal mit mehreren unterschiedlichen Funktionen

Eine weitere Idee zur Dekoration der Wände ist ein originelles Regal. Ein solcher Akzent in der Innendeko wird sowohl praktische als auch ästhetische Aspekte haben. Im Wohnzimmer, im Schlafzimmer und im Flur brauchen wir ein Regal, in dem wir Bücher, Schmuckstücke, die Brille oder die Autoschlüssel aufbewahren können. Statt eines gewöhnlichen Brettes auf Stützen sollten wir ein auffälliges Modell wählen, an dem niemand gleichgültig vorbeigehen wird. Die erste Idee ist ein rundes Regal, auf dem genügend Platz ist, um auch eine kleine Pflanze zu platzieren. Ein solches Regal eignet sich für das Schlafzimmer anstelle eines Nachttisches perfekt. Es lässt den Raum abwechslungsreicher wirken. Die zweite Idee ist ein Regal, das an eine kleine, an der Wand angelehnte Leiter erinnert, auf deren Stufen Gegenstände platziert werden. Und für ein Öko- oder Boho-Arrangement schlagen wir eine Lösung in Form eines an zwei Seilen aufgehängten Holzbrettes vor.

Viele verschiedene Elemente können als Wanddekoration verwendet werden – nicht nur uns gut bekannte Gemälde auf Leinwand, sondern auch solche aus Metall. Ein solch spektakuläres Regal ermöglicht es uns, ein originelles Element im Raum zu genießen, dem jeder sofort Aufmerksamkeit schenken wird. Es lohnt sich auch, an handgewebte Makramees und Kelims zu erinnern, die wieder angesagt sind, sowie an Designer-Wandblumenhalter, in denen unsere Blumen ein völlig neues Aussehen erhalten. Dadurch wird auch das Erscheinungsbild unserer Wohnung aufgefrischt.

Moderne Wanddekorationen – Bilder und vieles mehr

Bottom myredro.de

Closer
Johannes
Ein Beitrag von Johannes

Johannes Eich, Art Director und Publizist. Steht auf Hotdogs und Altbau. Internetsüchtig im fortgeschrittenen Stadium. Wischt sich mit Hipstern den Arsch ab. Ist selbst einer.

Weitere Beiträge von Johannes lesen