Artikelbilder: © [Bitmap Books]

Der Endboss unter den Bilderbüchern: The Art of Point and Click Adventure Games

Design/ArtIllustration

So ziemlich jede Person, die sich selbst als Gamer/-in bezeichnet ist damit schon einmal in Berührung gekommen: Point and Click Games. Egal ob man aus der Kindheit noch Klassiker wie King’s Quest kennt oder durch Zufall über Indie Games wie Slice of Sea gestolpert ist, Point and Click ist ein Genre an dem kaum ein Weg vorbei führt.

Monkey Island Illustrationen

Namensgebend für diese Games ist die Spielweise, die recht simpel ist. Man deutet mit dem Mauszeiger auf einen Bereich und startet durch Klicken eine Aktion. Dieses simple Spielprinzip, dass in den 80er und 90er Jahren die Gaming Welt dominierte, mag vielleicht den Eindruck erwecken, dass der Spieler hier kaum ins Schwitzen gerät. Jeder Gamer der sich aus Nostalgie oder reiner Neugier noch einmal an Monkey Island herangetastet hat, wird schnell eines besseren belehrt.

Point and Click Adventures Interview

Knifflige Rätsel, toll erzählte Geschichten und eine liebevolle Gestaltung, sind es, was auch heute, beinahe 50 Jahre, nachdem das erste Point and Click Adventure Game das Licht der Welt erblickte, noch eingefleischte Fans und Neulinge gleichermaßen begeistert.

Point and Click Buch

Bitmap Books hat diese Liebe zur Ästhetik und Kunst dieser Form des Gaming nun in einer Gebunden Ausgabe zum Ausdruck gebracht. Über 500 Seiten voller Artwork, Interviews und und und. Dass das Buch ein dicker Wälzer ist, ist absolut verständlich denn die Welt der Point and Click Games hat ebenso viele Seiten. ob Pixelart oder Handgezeichnet Auf dem Hochwertigen Druck des Buches kommen all die einzigartigen Charaktere, mit denen viele von uns schon so einige Stunden verbracht haben sehr schön zur Geltung.

Pixel Art

“The Art of Point and Click” lässt unsere Gaming Herzen jedenfalls höher Schlagen und wird einen Ehrenplatz in unserem Regal bekommen.

Kean
Ein Beitrag von Kean

Ein Tag ohne Skateboard ist ein verlorener Tag. Erster Platz auf der Fahndungsliste der Wortwitzpolizei. Putzt sich die Zähne mit Jägermeister. Hatte schon mehr Knochenbrüche als gute Mathenoten.